Marc O’Polo opens first china store

Den ersten von insgesamt vier geplanten Stores in China hat Marc O’Polo vor wenigen Tagen in Shanghai eröffnet. Wie berichtet, setzen die Stephanskirchener für ihre Expansionsvorhaben in Fernost auf lokale Handelspartner vor Ort. Für die Eröffnung auf dem Ground Floor von Shanghais Global Harbor Mal ist man mit Zhejiang Semir Garment Co Ltd als Franchise-Partner ins Geschäft gekommen. Das chinesische Textilunternehmen wurde 1996 gegründet und gilt heute weltweit als eines der größten mit den Schwerpunkten Casualwear und Kindermode.

Einen von insgesamt vier Store in China hat Marc O’Polo vor kurzem eröffnet. (Bild: Marc O’Polo)

„In enger Zusammenarbeit mit unserem erfahrenen Partner haben wir uns als Umfeld für unseren ersten Store für eine Premium Mall in einer perfekt geeigneten Gegend von Shanghai entschieden – das Tor zum Rest des Landes“, kommentiert Alexander Gedat, CEO Marc O’Polo.

Der Store umfasst eine Verkaufsfläche von 250 Quadratmetern und soll mit seinem Interior-Design aus Wandkassetten, Stuck und Fischgratparkett das skandinavische wie modern-urbane Flair der Marke unterstreichen. Zum Sortiment gehören die Kollektionslinien Marc O‘Polo Casual Womenswear, Menswear sowie Schuhe und Accessoires.

CEO Gedat setzt darauf, mit der China-Premiere wichtige Erfahrungen in Bezug auf das richtige Sortiment, bevorzugte Farben oder Schnitte der chinesischen Kundschaft sammeln zu können, um das Marktwachstum auch im Rest des Landes offensiv voranzutreiben. Der Store-Eröffnung in der Finanzmetropole Shanghai soll noch 2014 eine in der 14-Millionen-Metropole Chengdu folgen. Zwei weitere sollen laut Gedat ebenfalls zeitnah an strategisch wichtigen Orten folgen.

Mit dem Ausbau der internationalen Märkte will das Unternehmens auch künftig sein profitables Wachstum unterstützen. Über 33 Prozent seines Umsatzes erwirtschaftet Marc O’Polo bereits heute auf ausländischen Märkten. 2014 haben die Stephanskirchener weiter in seine internationale Expansion investiert. Hinzu kamen neue Stores in Russland und Franchise-Stores in Kroatien und Kasachstan sowie weitere Franchise-Stores in den Kernmärkten Deutschland und Schweiz. Im Oktober ist die Eröffnung eines zweiten Franchise-Stores in Tallin, Estland geplant. Von seinem Hauptsitz Stephanskirchen aus beliefert die Marc O’Polo AG international rund 2.700 Stores und Handelspartner.

 

source: de.fashionmag

%d bloggers like this: